WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nach Festnahme in Berlin Terrorverdächtiger Islamist kommt in Untersuchungshaft

Ein 31-Jähriger russischer Staatsbürger soll einen Sprengstoffanschlag geplant haben. Nun sitzt er in Untersuchungshaft.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Nach Angaben der Ermittler soll er dieselbe Moschee in Berlin besucht haben, in der auch Anis Amri verkehrte. Quelle: dpa

Berlin Der in Berlin wegen Terrorverdachts festgenommene Islamist kommt in Untersuchungshaft. Das ordnete der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs am Donnerstag in Karlsruhe an, wie die Bundesanwaltschaft mitteilte. Der 31 Jahre alte russische Staatsbürger soll einen Sprengstoffanschlag geplant haben.

Nach Angaben der Ermittler soll er dieselbe Moschee in Berlin besucht haben, in der auch Anis Amri verkehrte – der Attentäter vom Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. An der Festnahme des Terrorverdächtigen am Mittwoch waren Beamte des Bundeskriminalamts, der GSG 9 und des Landeskriminalamts beteiligt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%