WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nach vier Jahren Wowereit verzichtet möglicherweise auf Posten in SPD-Spitze

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) zieht sich möglicherweise im November nach vier Jahren an der SPD-Bundesspitze aus diesem Gremium zurück.

Das ist Peer Steinbrücks Kompetenzteam
SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück hat den gesundheitspolitischen Sprecher der SPD, Karl Lauterbach, als weiteres Mitglieder in sein Kompetenzteam für die Bundestagswahl berufen. Lauterbach sitzt für die SPD seit Oktober 2005 im Bundestag. Er wird für die Bereiche Gesundheit und Pflege verantwortlich sein. "Ich stehe selbst in besonderer Weise ein für ein Gesundheitssystem mit weniger Zwei-Klassen-Medizin, mehr Prävention, mehr Hausärzten und mehr Sicherheit für die Patienten. All dies wird auch Teil unserer Bürgerversicherung sein", sagt Lauterbach auf Steinbrücks Internetseite. Quelle: dpa
Thüringens Wirtschaftsminister und früherer SPD-Wahlkampfmanager Matthias Machnig soll für Energie- und Umweltpolitik zuständig sein. Damit die Energiewende gelingen kann, "brauchen wir endlich eine bessere Koordination der energiepolitischen Kompetenzen und Zuständigkeiten, verlässliche Rahmenbedingungen und einen zügigen Ausbau der notwendigen Infrastrukturen wie Speichern und Netzen. Vor allem aber muss der Anstieg der Energiepreise wirksam begrenzt werden", so Machnig auf Steinbrücks Kompetenzteam-Seite. Quelle: dpa
Yasemin Karakasoglu ist Konrektorin der Universität Bremen für Interkulturalität und Internationalität. Sie soll sich um die Themen Bildung und Wissenschaft kümmern. Sie sehe ihre Nominierung als Chance, die "Verbindung zwischen Bildung, Wissenschaft und Gesellschaft voran zu bringen". Quelle: Screenshot
Die 39 Jahre alte Manuela Schwesig ist stellvertretende SPD-Vorsitzende und im Kompetenzteam zuständig für Frauen, Familie, Aufbau Ost, Demografie und Inklusion. "Ziel sind Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit. Beides steht im Mittelpunkt meines politischen Handelns", sagt sie. Quelle: dpa
Der Landesvorsitzende der Bayern-SPD, Florian Pronold, kommt ebenfalls in das Kompetenzteam. Er ist für Infrastruktur und Wohnen zuständig. Seine Ziele: "Wir werden [...] den Neubau von Wohnungen ankurbeln und Mieter vor Kostenexplosionen schützen." Quelle: dpa
Gesche Joost ist Professorin am Design Research Lab der Universität der Künste Berlin (UdK). Jung, modern, netzaffin – allein mit diesen Attributen deckt sie so manche Kompetenz ab, im Steinbrück-Team sind ihre Schwerpunkte "Vernetzte Gesellschaft und Netzpolitik". Quelle: dpa

Der dann 60-Jährige wolle beim SPD-Bundesparteitag in Leipzig nicht erneut für einen der fünf Stellvertreter-Posten kandidieren, berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ (Freitag) unter Berufung auf SPD-Kreise. Wowereit sagte der Deutschen Presse-Agentur dazu am Donnerstag: „Alles zu seiner Zeit. Jetzt warten wir erst mal das Ergebnis der Bundestagswahl ab.“ Die Berliner SPD-Spitze erklärte auf Anfrage: „Wir kommentieren das nicht.“
Berlins Regierungschef war im November 2009 zu einem der damals vier Vize des frischgekürten SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel gewählt worden. Im November 2011 wurde er in diesem Amt bestätigt.
Wer künftig die SPD-Spitze bildet, hängt nach Einschätzung von SPD-Insidern ganz vom Ergebnis der Bundestagswahl im Bund wie in den Ländern ab. Das werde frühestens Mitte Oktober entschieden, hieß es. Nach Informationen der „Welt“ wird als möglicher Nachfolger Wowereits der hessische SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel gehandelt.

Wowereit ist seit 2001 Regierender Bürgermeister von Berlin und damit der dienstälteste Regierungschef eines deutschen Bundeslandes. Schlagzeilen machte er Anfang des Jahres vor allem mit dem Berliner Pannenflughafen. Schließlich trat er vom Vorsitz des Aufsichtsrates zurück, er blieb einfaches Mitglied. Kritiker werfen ihm vor, dass sein Wirken als Aufsichtsratsvorsitzender einer der Gründe für die Kosten- und Terminüberschreitung des Projekts gewesen sei.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%