WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Newcomer in der Krise Warum man die Piratenpartei nicht abschreiben sollte

Seite 4/4

Abstieg in realistische Dimensionen

Marina Weisband, eines der bekanntesten Gesichter der Piraten. Quelle: dpa

Trotzdem ist der Anfängerbonus der Piratenpartei bald aufgebraucht. Auch wenn der manchmal chaotische Politikstil, das Wir-wissen-nicht-alles-stehen-aber-wenigstens-dazu den Charme und Reiz der Partei ausmacht, erwarten die Wähler eine gewisse Klarheit und einen Reifeprozess.

Doch auch die kann man sehen, wenn man genau hinschaut. Mit Martin Delius leitet ein Pirat derzeit den Untersuchungsausschuss zum größten Versagen bei einem öffentlichen Großprojekt seit Jahren: dem Berliner Flughafendesaster. Wie lange haben die Grünen für so etwas gebraucht? 

Das politische Geschäft und die mediale Berichterstattung darüber sind zyklisch. Der Aufstieg der Piraten war sicher zu steil, mit dem Absturz auf das derzeitige FDP-Niveau bewegt sich die Partei wieder in realistischeren Dimensionen.

Und so wie der Aufstieg die neuen Gesichter und Ideenstoff für viele Geschichten bot, ist es nun mit dem Fall. Aber auch Comeback-Stories sind beliebt.

Die Piratenpartei muss sich nur zusammenreißen und auch etwas dafür tun. Das sture Beharren auf dem Motto “Themen statt Köpfe” wird nicht funktionieren. Wenn die Basis mit diesem Mantra weiter ihr Führungspersonal abschießt wird das „Projekt Selbstzerlegung“ (Spiegel Online) tatsächlich Realität. Zumindest solange die Themen nicht so überzeugend sind, dass sie für sich stehen.

Deutschland



“Themen und Köpfe” müssen die Piraten liefern, doch mit Marina Weisband oder Anke Domscheit-Berg hat die Partei Leute in der Hinterhand, die das könnten. Und so richtig trumpft die Piratenpartei immer erst im Wahlkampf auf, dann rauft sie sich zusammen. Bei den kommenden bringt sie zudem mehr Erfahrungen, mehr Mitglieder und eine solidere materielle Ausstattung mit.

Wenn sich die Partei wieder auf ihre Stärken besinnt, kann sie schnell bessere Ergebnisse erzielen und dann auch blitzschnell von Katerstimmung auf Euphoriemodus umschalten.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%