WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

NRW-Wahl Die Anti-Helden der FDP greifen an

Seite 3/3

„Piraten sind eine Linkspartei mit Internetanschluss“

 Christian Lindner Quelle: dpa

Ansonsten allerdings seien die Piraten eine „Formation, die es bequem findet, Filme, Musik und weiteres geistiges Eigentum kostenfrei herunterzuladen. Das wollen wir nicht, wir stehen für den Schutz geistigen Eigentums“, so Lindner. Andernfalls bestehe die Gefahr einer kulturellen Verarmung Deutschlands.

Die Piraten seien für kostenfreie Bildung, einem Grundeinkommen für Alle und die freie Nutzung des Personennahverkehrs. „Ist diese Gratis-Mentalität liberal? Nein, in meinen Augen sind die Piraten sind eine Linkspartei mit Internetanschluss.“ Und auch die Grünen bekamen ihr Fett weg. Nordrhein-Westfalen sei das industrielle Rückgrat Deutschlands und brauche eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur. „Darauf sind wir angewiesen“, so Lindner. Umso unverständlicher sei es, dass der Verkehrsetat um 20 Prozent gesenkt worden sein, das Budget für Radwege hingegen um 140 Prozent erhöht. „Was nützt mit der neue Radweg, wenn ich daneben im Stau ersticke?“, fragt Lindner.

Lindners Taktik ist eindeutig: Er stilisiert den Wahlkampf als Existenzkampf der in seinen Augen einzigen liberalen und marktorientierten Partei Deutschlands. Auf sie könne und dürfe Deutschland nicht verzichten. Mindestens fünf Prozent der NRW-Wähler müssen das am 13. Mai auch so sehen – damit die FDP nicht von der politischen Landkarte verschwindet.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%