WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Öffentlicher Dienst Deutliches Lohnplus in zwei Schritten beschlossen

Durchbruch im Tarifkonflikt: Gewerkschaften und Arbeitgeber haben sich offenbar auf ein deutliches Lohnplus für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst geeinigt. Über den Beschluss beraten nun die Tarifkommissionen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Offenbar haben die Gewerkschaften und die Arbeitgeber eine Einigung erzielt. Quelle: dpa

Potsdam Die Spitzen von Gewerkschaften und Arbeitgebern haben sich Verhandlungskreisen zufolge für die mehr als zwei Millionen Beschäftigen im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen auf ein deutliches Lohnplus verständigt. Rückwirkend zum 1. März dieses Jahres sollten die Gehälter um 2,4 Prozent und in einem weiteren Schritt zum 1. Februar 2017 um 2,35 Prozent steigen, erfuhr Reuters am Freitagabend von mit den Verhandlungen Vertrauten.

Über den Beschluss der Spitzenrunde beraten zurzeit noch die Tarifkommissionen. Danach soll noch einmal die große Verhandlungsrunde zusammentreten.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%