WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Plagiats-Vorwurf Steinmeier behält Doktortitel

SPD-Fraktionsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier darf seinen Doktor behalten. Einen Monat lang prüfte die Uni Gießen die Plagiatsvorwürfe gegen den SPD-Fraktionschef.

Quelle: dpa

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier darf seinen Doktortitel behalten. Der Promotionsausschuss der Universität Gießen hat nach Angaben der Hochschule entschieden, dem SPD-Politiker den Doktorgrad nicht zu entziehen. Zahlreiche Stellungnahmen und die Äußerungen Steinmeiers seien Hauptgrund für die Entlastung gewesen, erklärte die Universität am Dienstag. Außerdem liege weder eine Täuschungsabsicht, noch ein wissenschaftliches Fehlverhalten vor.

Der Dortmunder Wirtschaftswissenschaftler Uwe Kamenz hatte Steinmeier vorgeworfen, seine Promotion weise „umfangreiche Plagiatsindizien“ auf. Universität Gießen hatte Ende September auf Vorwürfe des Plagiatsjägers Uwe Kamenz reagiert und die Doktorarbeit überprüft.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Der Dortmunder Wirtschaftswissenschaftler wollte in Steinmeiers 452 Seiten starker Doktorarbeit mehr als 500 verdächtige Übereinstimmungen mit früheren Studien anderer Autoren gefunden haben. An diese Stellen habe der SPD-Politiker seine Quellen nicht genannt. Kamenz' Verfahren zur Feststellung von Plagiaten ist in der Wissenschaft umstritten. Andere renommierte Plagiatsjäger hatten die Kamenz-Analyse dagegen als unzureichend kritisiert und das Ergebnis bezweifelt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%