WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ranking der Macht Die 100 mächtigsten Deutschen

Seite 3/4

Plätze fünf bis sieben

Peter Löscher Quelle: dapd

5. Peter Löscher, Siemens-Vorstandsvorsitzender (71,1 Prozent)

Der Chef von Siemens ist traditionell einer der mächtigsten Manager im Lande, das gilt für Löscher wie für seine Vorgänger. Zum einen beschäftigt Deutschlands größter Industrie- und Elektrokonzern immer noch ein
Drittel seiner weltweit 360 000 Beschäftigten in Deutschland. Damit führt Löscher einen der wichtigsten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe.

Zum anderen ist Siemens wichtiger Anbieter von Umwelttechnik und erneuerbare Energien. Damit gilt Löscher, der auf einem Bauernhof in Kärnten aufwuchs, als einer der mächtigsten Protagonisten der deutschen Energiewende.

Paul Achleitner Quelle: dapd

6. Paul Achleitner, Finanzvorstand der Allianz (71,5 Prozent)

Allianz-Finanzchef Achleitner hält das Schicksal zahlloser deutscher Sparer in der Hand: Er entscheidet, in welche Anlagen der Versicherungsriese die Beiträge seiner Kunden steckt. Bald klettert der Dax-Vorstand im Olymp der Mächtigen sogar noch höher. Im Mai 2012 wechselt Achleitner auf den Posten des Chef-Kontrolleurs der Deutschen Bank. Schon heute bekleidet Achleitner Aufsichtsratsmandate beim Chemiekonzern Bayer, beim Autobauer Daimler oder beim Energieerzeuger RWE. Seine Frau Ann-Kristin (Platz 7 im Ökonomen-Ranking) ist ebenfalls mehrfache Dax-Aufsichtsrätin.

Jörg Asmussen Quelle: dpa

7. Jörg Asmussen, Staatsekretär und EZB-Banker (69,5 Prozent)

Der kühle Flensburger mit Nickelbrille und Extremkurzfrisur war die rechte Hand zweier Bundesfinanzminister. Als Staatssekretär für Finanzmarkt- und Europapolitik stand er an zwei Brennpunkten im Feuer – zusammen
mit seinem alten Kommilitonen Jens Weidmann, der im Mai vom Kanzleramt zur Bundesbank wechselte.

Zum Jahresanfang geht auch Asmussen nach Frankfurt, allerdings zur Europäischen Zentralbank. Dort soll er die deutsche Stabilitätspolitik vertreten. Das dürfte er gewiefter als sein Vorgänger Jürgen Stark tun, der frustriert über all die Tauben in der EZB die Brocken hinwarf.

Die wichtigsten Wirtschaftswissenschaftler 2012

Die wichtigsten Wirtschaftswissenschaftler
Thomas Straubhaar Quelle: dapd
Gert Wagner Quelle: Reuters
Christoph Schmidt Quelle: AP
Ann-Kristin Achleitner Quelle: dpa
Dennis Snower Quelle: dpa
Wolfgang Franz Quelle: dpa
Peter Bofinger Quelle: dapd
Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%