Renten steigen 21 Millionen Rentner bekommen mehr Geld

Renten steigen: 10 Mrd Euro Mehrkosten für die Bundesregierung Quelle: dpa

Dank einer guten Konjunktur steigen die deutschen Renten im Juli um mehr als drei Prozent. Die Rentenerhöhung führt für die Bundesregierung zu jährlichen Mehrausgaben von rund zehn Milliarden Euro.

Die Bezüge der rund 21 Millionen Rentner in Deutschland steigen zum 1. Juli um mehr als drei Prozent. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch eine entsprechende Verordnung des Sozialministeriums, wie Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mitteilte. Im Westen steigen die Renten um 3,22 Prozent, im Osten um 3,37 Prozent. Der Rentenwert Ost wächst damit laut Heil auf 95,8 Prozent des aktuellen Rentenwerts im Westen an. Der SPD-Politiker zeigte sich überzeugt, dass der Ost-Rentenwert bis spätestens 2024 auf 100 Prozent des Westwerts ansteigen wird.

Auch in diesem Jahr führten die gute Lage am Arbeitsmarkt und die Lohnsteigerungen zu besseren Renten, sagte Heil. Die gesetzliche Rente sei und bleibe die zentrale Säule der Alterssicherung. Diese Säule werde mit einer Grundrente, mit der Stabilisierung von Rentenniveau und Beitragssatz sowie einer deutlich besseren Absicherung bei Erwerbsminderung weiter gestärkt.

Die Grundlage der Rentenanpassung ist die vom Statistischen Bundesamt gemeldete Lohnentwicklung. Die für die Rentenanpassung relevante Lohnsteigerung beträgt 2,93 Prozent in den alten Bundesländern und 3,06 Prozent in den neuen Ländern. Auch die Beitragsentwicklung und das Verhältnis von Beitragszahlern und Rentnern spielen mit herein. Eine monatliche Rente von 1000 Euro, die nur auf West-Beiträgen beruht, erhöht sich so um 32,20 Euro, eine gleich hohe Rente mit Ost-Beiträgen um 33,70 Euro. Die Rentenerhöhung führt zu jährlichen Mehrausgaben von rund zehn Milliarden Euro, im laufenden Jahr kostet sie gut fünf Milliarden. Im vergangenen Jahr hatten die Rentner im Osten 3,59 Prozent und im Westen 1,9 Prozent mehr bekommen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%