Rentenreformpaket Koalition vertagt Gespräche auf Ende November

Beim Koalitionsausschuss im Kanzleramt hat es keinen Durchbruch bei den Gesprächen über ein Gesamtpaket zur Rentenreform gegeben. Union und SPD wollen sich am 24. November wieder an den Verhandlungstisch setzen.

Die Spitzen der großen Koalition haben ihre Gespräche über eine Rentenreform vertagt. Quelle: dpa

BerlinDie große Koalition von Union und SPD will ihre Gespräche über ein Gesamtpaket zur Rentenreform am 24. November fortsetzen. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagabend aus Teilnehmerkreisen des Koalitionsausschusses im Kanzleramt.

Mehr zum Thema in Kürze bei Handelsblatt Online.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%