WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Salisbury Merkel fordert nach Giftanschlag Antworten von Russland

In einem Telefonat mit Premierministerin May hat Kanzlerin Merkel die Giftattacke im englischen Salisbury verurteilt. Russland müsse nun rasch Antworten geben.

Die Bundeskanzlerin sieht Russland in der Pflicht, schnell Antworten auf die drängenden Fragen der britischen Regierung zu geben. Quelle: dpa

BerlinKanzlerin Angela Merkel hat nach dem Giftanschlag in England Antworten von Russland gefordert. Merkel nehme die Einschätzung der britischen Regierung zur Frage einer russischen Verantwortung für den Anschlag außerordentlich ernst, erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert nach einem Telefonat der Kanzlerin mit Premierministerin Theresa May am Dienstag.

Es sei an Russland, „rasche Antworten auf die berechtigten Fragen der britischen Regierung zu geben“. May hatte Russland ein Ultimatum bis Mitternacht gestellt, um den Einsatz des Nervengifts zu erklären, dem der 66-jährige Ex-Spion Sergej Skripal und seine 33-jährige Tochter ausgesetzt waren. Russland hat eine Verantwortung zurückgewiesen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%