WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Schiefergas-Förderung Oettinger: Deutschland soll Fracking erproben

Exklusiv

Nach dem EU-Gipfeltreffen, das die Bedeutung der Energiepreise für Europas Wettbewerbsfähigkeit behandelt hat, drängt EU-Energiekommissar Günther Oettinger Deutschland dazu, die Suche nach Schiefergas in Deutschland nicht zu blockieren.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
EU-Energiekommissar Günther Oettinger Quelle: dpa

„Wir führen in Deutschland eine sehr emotional geprägte Debatte und sollten aufpassen, dass sie nicht zum kompletten Aus der Forschung führt“, sagte Oettinger der WirtschaftsWoche. Die Gewinnung von Gas aus Gestein mit der so genannten Fracking-Methode wird in Deutschland sehr skeptisch gesehen. „Wir sollten eine Technologie nicht von vornherein ausschließen. Besser wäre es, Probebohrungen zuzulassen und dann zu entscheiden, wenn wir Potenziale, Kosten und Risiken genau kennen“, sagt er. „Das kann man einem Ingenieurland wie Deutschland nur empfehlen.“ Der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg und CDU-Politiker diagnostiziert in Deutschland eine gewisse Selbstgefälligkeit: „Wir müssen bereit sein, gewisse Zumutungen in Kauf zu nehmen und Risiken einzugehen, wenn wir wettbewerbsfähig bleiben wollen.“

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%