WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Schlag auf Schlag Runde 1: Was tun mit den Steuermilliarden?

Tim Rahmann und Konrad Fischer liefern sich einen verbalen Schlagabtausch. In der ersten Runde geht es um die Frage, ob die Steuern gesenkt werden sollen. Wen finden Sie überzeugender?

Runde 1: Wie sieht es aus mit der Steuerpolitik?

Faire Bedingungen für einen packenden Zweikampf: Ab sofort liefern sich Konrad Fischer und Tim Rahmann in dem Videoformat "Schlag für Schlag" einen verbalen Schlagabtausch. Die Diskussion ist ungeschnitten und ungeprobt, das heißt: Das Thema und die jeweilige Position waren abgesprochen, nicht aber die Argumente. Die Duellanten sollen spontan reagieren, Authentizität ist uns in diesem Fall wichtiger als die geschliffene Rede. In der ersten Runde geht es um die Frage, wie der Staat mit den Rekord-Steuereinnahmen umgehen soll.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Fakt ist: Dank des Wirtschaftswachstums erreichen die Steuereinnahmen Jahr für Jahr neue Rekordstände. Nahmen Bund, Länder und Kommunen 2003 noch 442 Milliarden Euro an Steuern ein, waren es 2013 schon knapp 620 Milliarden. Und es wird noch besser: 2018 soll die öffentliche Hand noch einmal 96 Milliarden Euro mehr zur Verfügung haben, als in diesem Jahr. Und doch: An einigen Stellen fehlt unverkennbar das Geld. Büchereien werden geschlossen, in Hallenbädern wird die Wassertemperatur gesenkt. In Flächenstaaten klagen die Bürger über mangelnde Polizeipräsenz, in ganz Deutschland sind Autobahnen, Brücken und Schulen sanierungsbedürftig.

Konrad Fischer meint: Der Staat soll die Ausgaben steigern und die Infrastruktur modernisieren. Tim Rahmann findet: Es ist Zeit, die Bürger zu entlasten und die Steuern zu senken. Das stärkt das Gerechtigkeitsgefühl und den Binnenkonsum. Wer überzeugt Sie mehr? Schauen Sie sich die Debatte an (klicken Sie auf das Bild oben) und nehmen Sie an unserem Voting teil!

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%