WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Steuerpolitik Wirtschaftsrat fordert weniger Ausnahmen bei Mehrwertsteuer

Der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Kurt Lauk, spricht sich in der neu entfachten Steuerdebatte „statt einer kleinen Steuersenkung für eine große Steuerlastverschiebung“ aus.

Gegenüber der WirtschaftsWoche erklärte Lauk, dass die Regierung bei der Mehrwertsteuer ansetzen müsse: „Wir müssen ungerechtfertigte Vergünstigungen streichen, beispielsweise für den Außer-Haus-Verzehr oder wissenschaftliche Publikationen.“

Hier gehe es nicht um die Grundversorgung der Bevölkerung. Fünf bis zehn Milliarden Euro ließen sich laut Verbandspräsident Lauk „beim Durchforsten des Ausnahmedschungels“ zusammentragen, Geld, das der CDU-Wirtschaftsrat für großzügige Steuerpauschalen und eine Straffung des Mittelstandsbauchs beim Einkommensteuertarif verwenden will. Lauk: „Das schafft auch inländische Kaufkraft, die unsere europäischen Nachbarn von uns einfordern.“

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%