WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Suche nach neuer Spitze CDU erhält zwei Bewerbungen für Parteivorsitz

In der Parteizentrale der CDU sind nach Aussagen von Generalsekretär Paul Ziemiak bereits zwei Bewerbungen eingetroffen. Die Interessenten seien nicht bundesweit bekannt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die CDU-Parteizentrale im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin: Laut Generalsekretär Paul Ziemiak sind bereist zwei Bewerbungen für den Parteivorsitz eingetroffen. Quelle: dpa

In der CDU-Parteizentrale haben sich bereits erste Interessenten für den Parteivorsitz gemeldet. „Es sind bislang zwei Initiativbewerbungen aus der CDU-Mitgliedschaft eingetroffen“, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag). Die beiden Bewerber seien jedoch nicht bundesweit bekannt. Eine offizielle Bewerbung von Friedrich Merz sei ihm dagegen nicht bekannt, so Ziemiak weiter.

Der frühere Unionsfraktionschef hat eine definitive Festlegung in der Öffentlichkeit bisher vermieden, aus seinem engsten Umfeld heißt es aber, Merz sei zu einer Kandidatur entschlossen. Neben ihm werden der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet und Gesundheitsminister Jens Spahn als aussichtsreiche Kandidaten für die Nachfolge von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer gehandelt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%