Terrorismus Innenminister Seehofer warnt vor weiteren Anschlägen in Deutschland

Laut Innenminister Seehofer muss in Deutschland jederzeit mit einem Anschlag gerechnet werden. Die Vorsichtsmaßnahmen der Polizei seien richtig.

Terrorismus: Horst Seehofer warnt vor weiteren Anschlägen Quelle: AP

MünchenNach der Todesfahrt in Münster und Hinweisen auf einen geplanten Anschlag in Berlin warnt Innenminister Horst Seehofer vor weiteren Attacken. „Wir haben eine sehr angespannte Sicherheitslage in der Bundesrepublik Deutschland, nach wie vor“, sagte Seehofer am Montag vor einer CSU-Vorstandssitzung in München.

„Das heißt: Mit einem Anschlag muss jederzeit gerechnet werden.“ Vor diesem Hintergrund sei es richtig, wenn die Sicherheitsbehörden sehr aufmerksam seien „und auch Konsequenzen ziehen, wenn es aus ihrer Sicht notwendig ist“.

In Münster war ein Mann am Samstag mit einem Campingbus in eine Menschenmenge vor einer Gaststätte gerast. Dabei wurden zwei Menschen getötet und mehr als 20 verletzt. Der Täter erschoss sich.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Tat nicht politisch motiviert, sondern beruhte auf einer psychischen Erkrankung des Mannes. In Berlin nahm die Polizei nach Angaben vom Sonntag mehrere Verdächtige fest, die möglicherweise ein Verbrechen im Zusammenhang mit dem Berliner Halbmarathon am Sonntag geplant haben sollen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%