WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Thüringen Verhandlungskreise: Neuwahl in Thüringen voraussichtlich 2021

Bei einem Treffen von Linke, SPD und Grünen mit der CDU wurde ein Wahltermin im kommenden Jahr diskutiert. Demnach könnte es im März 2021 zu Neuwahlen kommen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der frühere Ministerpräsident und die Grünen-Politikerin im Erfurter Landtag. Quelle: dpa

Thüringens Landtag könnte angesichts der schwierigen Mehrheitsverhältnisse im kommenden Jahr neu gewählt werden. Bei einem Treffen von Linke, SPD und Grünen mit der CDU am Freitag in Erfurt sei ein Wahltermin im nächsten Jahr diskutiert worden, sagten Verhandlungsteilnehmer übereinstimmend im Landtag. Eine der Varianten sei ein Termin im März, möglicherweise zusammen mit den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Eine endgültige Entscheidung über den Neuwahltermin in Thüringen gebe es aber noch nicht. Linke und SPD plädieren bisher für eine schnelle Neuwahl noch vor der Sommerpause des Landtags, die CDU dagegen für einen Termin nach der Verabschiedung eines Landeshaushalts 2021. Die vier Parteien suchen einen Ausweg aus der Regierungskrise.

Mehr: Mohring – „Eingemauert in Beschlusslagen, lassen sich schwer Lösungen finden“.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%