WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Umfrage AfD in der Wählergunst gesunken – Grüne und Unionsparteien im Aufwind

Nachrichten über eine Überprüfung durch den Verfassungsschutz gehen offenbar zu Lasten der Beliebtheit der AfD. Grüne, CDU und CSU legen derweil zu.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
AfD in der Wählergunst gesunken – Grüne, CDU, CSU im Aufwind Quelle: dpa

Berlin Die AfD hat laut einer Umfrage leicht in der Wählergunst verloren. Nachdem der Verfassungsschutz die rechtspopulistische Partei vergangene Woche als Prüffall eingestuft hatte, verlor sie eineinhalb Prozentpunkte. Dies ergab eine am Dienstag veröffentlichte Insa-Befragung für die „Bild“-Zeitung.

Demnach gaben 13 Prozent an, die AfD zu wählen, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre. Das ist nach Angaben des Meinungsforschungsinstituts der tiefste Wert der Partei seit mehr als einem Jahr. Die AfD ist nun die viertpopulärste Partei - hinter der Union (31 Prozent) und den Grünen (19,5 Prozent), sowie knapp hinter der SPD (13,5 Prozent).

Leicht verloren haben im Vergleich zur Vorwoche auch die SPD und die Linke (9,5 Prozent). Beide Parteien fielen um je einen Prozentpunkt zurück. Die Grünen hingegen legten in diesem Zeitraum um eineinhalb Punkte zu, CDU und CSU um zwei Punkte. Die FDP hielt das Ergebnis der Vorwoche – 9,5 Prozent.

Die Parteien der großen Koalition – CDU, CSU und SPD – erreichen zusammen 44,5 Prozent. Das wäre im Falle einer Wahl zu wenig für eine parlamentarische Mehrheit. Eine Mehrheit hätten Union und die Grünen sowie Union, SPD und FDP. Auch Union, AfD und FDP kämen zusammen auf mehr als 50 Prozent.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%