WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Umfrage Union legt in der Wählergunst zu und baut Vorsprung zu den Grünen aus

Im Vergleich zur Vorwoche kann sich die Union leicht verbessern, während die Grünen in der Umfrage stagnieren. Die SPD verharrt weiter im Umfragekeller.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die CDU-Vorsitzende und die Bundeskanzlerin können sich über den Umfrage-Zuwachs der Union freuen. Quelle: dpa

Berlin Die Union hat nach einer neuen Umfrage in der Wählergunst leicht zugelegt und sich etwas von den Grünen abgesetzt. Im Emnid-Sonntagstrend für die „Bild am Sonntag“ verbessern sich CDU und CSU im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt und haben nun mit 27 Prozent fünf Punkte Vorsprung auf die zweitplatzierten Grünen (22 Prozent). Auf Platz drei liegen demnach unverändert AfD und SPD gleichauf mit je 14 Prozent.

Keine Änderungen gibt es in dem Trend auch bei der Linken, die nach wie vor neun Prozent erhält. Die FDP verliert laut Emnid einen Prozentpunkt auf acht Prozent. Auf die sonstigen Parteien entfallen wie in der Vorwoche sechs Prozent. In anderen Umfragen kam die Union zuletzt auf 25 bis 27,5 Prozent, die Grünen erreichten 22 bis 24 Prozent.

Mehr: Die CDU-interne Debatte um Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen verschärft sich. Nun gerät die Unions-Splittergruppe „Werte-Union“ in die Kritik.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%