WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Umweltministerium In Kiel könnten ab Januar Diesel-Fahrverbote gelten

Das Fahrverbot träfe eine wichtige Verkehrsachse. Die Stadt habe nur noch wenige Tage Zeit, um ein Verbot abzuwenden, warnt das Umweltministerium.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In Kiel könnten ab Januar Diesel-Fahrverbote gelten Quelle: dpa

Das schleswig-holsteinische Umweltministerium hat der Stadt Kiel für die Verkehrsachse Theodor-Heuss-Ring zum 1. Januar 2020 ein Diesel-Fahrverbot angedroht. Die Stadt habe nur noch wenige Tage Zeit, um mit eigenen Vorschlägen das Fahrverbot abzuwenden, sagte ein Ministeriumssprecher am Dienstag in Kiel. Die neue Fassung des seit Mai überarbeiteten Luftreinhalteplans sehe ein Fahrverbot für Diesel der Klassen Euronorm 1 bis 5 vor.

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) begründete das drohende Fahrverbot damit, dass Kiel frühere eigene Vorschläge zur Luftreinhaltung am Theodor-Heuss-Ring zurückgenommen habe und die Stickstoffdioxid-Grenzwerte an der Verkehrsachse 2020 und 2021 nicht eingehalten werden könnten. Zuvor hatten die „Kieler Nachrichten“ berichtet.

Mehr: Prozessauftakt gegen Volkswagen: Kläger haben Chancen auf Schadensersatz.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%