Union und SPD Gewerkschaften loben Sondierungsergebnis

Gewerkschafter haben sich positiv über das Sondierungsergebnis von Union und SPD geäußert. Für Arbeitnehmer gebe es in den Vereinbarungen wesentlich mehr Substanz, als bei den Jamaika-Sondierungen vergangenes Jahr.

Die Gewerkschafter haben das Sondierungsergebnis von Union und SPD gelobt. Quelle: dpa

BerlinNach dem Durchbruch bei den Sondierungsgesprächen zwischen Union und SPD haben sich Gewerkschafter über die Ergebnisse positiv geäußert. In den Vereinbarungen sei für Arbeitnehmer viel mehr Substanz als bei den Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition enthalten, erklärte der Deutsche Gewerkschaftsbund am Freitag. Er lobte die geplante Stabilisierung des Rentenniveaus, gleiche Belastungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber in der Krankenversicherung sowie die Beschlüsse in den Bereichen Bildung und Pflege. „Auch die Vorschläge für ein solidarisches und soziales Europa sind ein wichtiger Schritt.“ Der Chef der Mitgliedsgewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, lobte die Vereinbarungen. In dem Papier seien elementare Verbesserungen für die Beschäftigten enthalten.

Union und SPD hatten am Freitag ihre Sondierungsgespräche abgeschlossen und wollen nun formell Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Diese müssen allerdings noch von einem SPD-Parteitag am 21. Januar gebilligt werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%