WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Unionsvize Fuchs zweifelt am Zeitplan für Mindestlohn

Exklusiv

Die Bundestagsfraktion der CDU/CSU will noch vor Weihnachten eine Arbeitsgruppe bilden, die prüfen soll, wie eine verbindliche Lohnuntergrenze eingeführt werden kann.

Michael Fuchs Quelle: dpa

Der CDU-Parteitag hatte solch einen Mindestlohn beschlossen. Die Arbeitsgruppe soll geleitet werden von Fraktionsvize Michael Fuchs und der Arbeitspolitikerin Ingrid Fischbach. Allerdings hat Fuchs „einige Zweifel, ob ein Gesetz zur Lohnuntergrenze noch in dieser Legislaturperiode zustande kommt“.

Dies liege nicht nur an Widerständen in der Unions- Fraktion, sondern insbesondere an denen des Koalitionspartners FDP. Schließlich hätten sich beide im Koalitionsvertrag gegen Mindestlöhne ausgesprochen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%