WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Visum verweigert Ex-Wirtschaftsministerin Zypries darf nicht in die USA

Exklusiv
Ex-Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries darf nicht in die Vereinigten Staaten einreisen. Quelle: AP

Zum ersten Mal darf ein früheres Mitglied der Bundesregierung nicht in die Vereinigten Staaten einreisen. Kurz vor Reisebeginn wurde der Ex-Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries das Visum verweigert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Brigitte Zypries wollte eigentlich in der ersten Oktoberhälfte nach Kalifornien reisen, geplant war zunächst eine einwöchige Reise ins Silicon Valley gemeinsam mit Mittelständlern, dann eine Woche Urlaub. Dafür hatte Zypries bei der Botschaft ein Visum beantragt und die Auskunft erhalten, alles sei auf gutem Wege. Dann wurde sie kurz vor Reisebeginn informiert, dass die Ausstellung des Visums nicht möglich sei. Nun teilte die amerikanische Botschaft Zypries in einem Schreiben an die „sehr geehrte Antragstellerin“ mit: „Der Antrag unterliegt einer weiteren administrativen Bearbeitung und/oder Prüfung.“ In anderen Worten: Auch Wochen später steht nicht fest, ob Zypries reisen kann.

„Es ist schon etwas irritierend, dass bisher von der Botschaft nicht einmal Gründe für die Ablehnung genannt wurden“, erklärte Zypries gegenüber der WirtschaftsWoche. Sie würde gern für das Jahr 2019 eine neue USA-Reise planen.

Sie lesen eine Vorabmeldung der WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%