Vorbild Kohlekommission Niedersachsen regt Bund-Länder-Gremium zur Energiewende an

Niedersachsens Wirtschafts- und Energieminister Olaf Lies. Quelle: imago images

Niedersachsens Wirtschafts- und Energieminister Olaf Lies schlägt eine Energiewende-Kommission vor. Am Dienstag will Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ein Sofortprogramm für die Energiewende präsentieren.

  • Teilen per:
  • Teilen per:

Niedersachsens Wirtschafts- und Energieminister Olaf Lies (SPD) schlägt Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) eine Energiewende-Kommission vor. „Die Energiewende ist ein gewaltiges Transformationsprojekt. Für ihr Gelingen ist nicht nur wirtschaftliche, sondern auch gesellschaftliche Akzeptanz von größter Bedeutung. Nach dem Vorbild der Kohlekommission sollten Bund und Länder deshalb mit allen betroffenen Interessengruppen eine hochrangig besetzte Energiewende-Kommission einberufen“, sagte Lies der WirtschaftsWoche. „Das Gremium soll in den kommenden drei bis vier Monaten ebenso zügig wie verbindlich Konsens über die Ziele und die notwendigen Schritte hin zur Klimaneutralität herstellen“, so Lies weiter.

„Dieses Land braucht Geschlossenheit in dieser Frage, wenn es voran kommen will“, sagte Niedersachsens Minister Lies der WirtschaftsWoche zur Begründung seines Vorstoßes. „Das dürfte auch sehr im Interesse der neuen Bundesregierung und des Bundeswirtschaftsministers sein. Hier biete ich Bundes-Energieminister Habeck einen engen Austausch und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit an.“



© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%