WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wahlrechtsreform So groß ist der Bundestag – und so viel kostet er

Noch nie war der Bundestag so aufgebläht: Mit 709 Abgeordneten, statt 598 wie vorgesehen, ist der 19. Deutsche Bundestag nicht nur der größte in der deutschen Geschichte – er ist auch der teuerste. Quelle: imago images

So viel kostet das aufgeblähte deutsche Parlament.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Geht es nach der Großen Koalition, rückt eine Wahlrechtsreform in greifbare Nähe. Der Koalitionsausschuss hat beschlossen, ein weiteres Anwachsen des Bundestags bei der Wahl 2021 durch eine Dämpfungsmaßnahme zu verhindern. Die richtige Reform soll dann erst 2025 greifen. Ob die Opposition bei den Plänen mitzieht, ist freilich noch vollkommen offen. Derzeit zählt der Bundestag 709 Abgeordnete, statt 598 wie vorgesehen – wegen Überhang- und Ausgleichsmandaten.

Überhangmandate entstehen, wenn eine Partei mehr Direktmandate erhält, als ihr nach Zweitstimmen Sitze zustehen. Und Ausgleichsmandate gleichen diese durch Sitze für die anderen Parteien aus.




© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%