WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wohnungsbau Bundesregierung will Bau-Zuschuss für Familien

Exklusiv

Die Bundesregierung möchte nach Informationen der WirtschaftsWoche noch in diesem Jahr konkrete Vorschläge zu einem Bau-Zuschuss für Familien vorlegen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein

Dieses „Baukindergeld“ solle nicht nur für Regionen mit sehr hohen Immobilienpreisen gelten, sondern allen Eltern mit jüngeren Kindern zugänglich gemacht werden.

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) hatte bereits angekündigt, es werde einen Zuschuss fürs Bauen oder Kaufen einer Familien-Immobilie geben. Sie nannte einen Betrag zwischen 8000 und 20 000 Euro - abhängig von der Kinderzahl und vorrangig für Käufer in Ballungsgebieten mit hohen Baupreisen. Nun prüft die Regierungskoalition aber weitergehende Pläne. „Wir diskutieren, die Förderung auch auf Regionen auszuweiten, die schrumpfen“, heißt es. Möglicherweise werde der Zuschuss sogar bundesweit gezahlt, wenn Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) genügend Geld bewillige, verlautet aus Koalitionskreisen.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%