WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Antwort auf Macron Oettinger wird Eurozonen-Fazilität mit zinsfreien Krediten vorstellen

Exklusiv
Günther Oettinger will Fazilität für die Eurozone vorstellen Quelle: dpa

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron stellt Forderungen zu einem Eurozonenhaushalt. Nun soll er darauf nächste Woche eine Antwort von EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger bekommen.

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger wird am kommenden Mittwoch eine Fazilität für die Eurozone vorstellen, die eine Antwort auf die Forderung nach einem Eurozonenhaushalt von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron darstellt. Die Kreditfazilität soll für den Zeitraum von sieben Jahren „mehrere Milliarden Euro“ umfassen, berichtet die WirtschaftsWoche unter Berufung auf EU-Kreise. Die Darlehen sollen Mitgliedsstaaten zur Verfügung stehen, die ohne eigenes Verschulden durch einen externen Schock in eine Wirtschaftskrise geraten.

Die Mittel werden nicht Teil des EU-Haushalts sein und sollen zu einem Großteil in Form von Darlehen bereitgestellt werden. Ein kleiner Teil könnte als Beihilfen gewährt werden, mit denen dann Zinsen bezahlt würden. Letztlich würden also zinsfreie Kredite vergeben. Oettinger wird am kommenden Mittwoch die Finanzplanung für die EU für die Jahre 2021 bis 2027 präsentieren.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%