Elke König SRB-Chefin kritisiert Pläne der EU-Kommission zu nachhaltigen Investitionen

Exklusiv
Elke König, Chefin der EU-Bankenabwicklungsbehörde (SRB). Quelle: imago

Elke König, Chefin der EU-Bankenabwicklungsbehörde (SRB), kritisiert Pläne der EU-Kommission, Kredite für nachhaltige Investitionen in Bankbilanzen künftig bevorzugt zu behandeln

"Wenn man nachhaltige Investitionen fördern will, dann sollte man nicht so tun, als wären sie risikofrei", sagte sie der WirtschaftsWoche. "Dies beobachte ich mit Sorge". Die fehlgeschlagene Förderung der maritimen Wirtschaft in Deutschland fügt sie als mahnendes Beispiel an.

Die EU-Kommission will am 7. März einen Vorschlag vorlegen, nach dem Banken für nachhaltige Investitionen weniger Kapital als für andere Kredite hinterlegen sollen.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%