WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

EU-Kommissionschef Die Kandidaten für die Juncker-Nachfolge im Schnellcheck

Bis zum 20. Juni soll es einen Namen für den neuen EU-Kommissionsvorsitz geben. Für Merkel gibt es nur einen Kandidaten: CSU-Politiker Manfred Weber. Aber der hat starke Konkurrenz. Wer noch Chancen hat – und warum.

Manfred Weber Quelle: imago images
Kristalina Georgiewa, 65, Bulgarien, Christdemokratin Aktueller Job: Kommissarische Präsidentin der Weltbank Qualifikation: Die Ökonomin lehrte an Top-Universitäten wie Harvard, ehe sie in der EU-Kommission den Haushalt verantwortete und dafür selbst von Wolfgang Schäuble gelobt würde. Ihre Herkunft aus Osteuropa ist ein Wettbewerbsvorteil Quelle: action press
Frans Timmermans, 58, Niederlande, Sozialdemokrat Aktueller Job: Erster Vizepräsident und EU-Kommissar für Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta Qualifikation: Als Spitzenkandidat der Sozialdemokraten sieht sich der Vizepräsident der EU-Kommission in der Poleposition für die Juncker-Nachfolge. Im Wahlkampf zeigte der frühere Außenminister sein rhetorisches Talent – und seine Sprachkenntnisse. Quelle: imago images
Margrethe Vestager, 51, Dänemark, Liberale Aktueller Job: EU-Wettbewerbskommissarin Qualifikation: Bereits als Wirtschaftsministerin und Vize-Premier in ihrem Land hat sie ihre Durchsetzungskraft bewiesen. Seit sie hart gegen US-Konzerne wie Apple und Google durchgegriffen hat, ist sie weltbekannt. Quelle: imago images
Michel Barnier, 68, Frankreich, Christdemokrat Aktueller Job: Brexit-Unterhändler der EU Qualifikation: Mehrfacher Minister, mehrfacher EU-Kommissar: Barnier bringt langjährige Regierungserfahrung mit. Bei den Brexitverhandlungen gelang es ihm, die EU-Mitgliedstaaten auf einer Linie zu halten. Aber er steht nicht für einen Aufbruch. Quelle: imago images
Charles Michel, 43, Belgien, Liberaler Aktueller Job: Scheidender Ministerpräsident seines Landes Qualifikation: Verfügt über Talente, die in der EU genauso gefragt sind wie in seiner Heimat: Mehrsprachigkeit und Kompromissfähigkeit Quelle: action press
Helle Thorning-Schmidt, 52 Dänemark, Sozialdemokratin Aktueller Job: Geschäftsführerin von Save the Children International Qualifikation: Ehemalige Ministerpräsidentin ihres Landes; war bereits vor fünf Jahren Favoritin von Angela Merkel Quelle: action press
Dalia Grybauskaite, 63 Litauen, Unabhängige mit Nähe zu Christdemokraten Aktueller Job: Staatspräsidentin ihres Landes Qualifikation: Frühere EU-Haushaltskommissarin; ein Top-Job muss an Osteuropa gehen und taffere Kandidatin ist kaum zu finden Quelle: imago images
Mark Rutte, 52, Niederlande Aktueller Job: Ministerpräsident Qualifikation: Rutte könnte ein Kompromiss sein, auf den sich Frankreichs Präsident und die Kanzlerin verständigen. Angela Merkel schätzt den Liberalen sehr. Quelle: imago images
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%