WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Euklid Tsakalotos Griechenland will Schuldendeal bis 18. August

Eigentlich wollten die europäischen Verhandlungspartner schon am Freitag in Athen ankommen. Das verzögerte sich. Aber Athen hofft trotzdem auf einen raschen Abschluss.

Was Sie über Griechenland wissen sollten
Für die griechische Nationalmannschaft gab es lange keinen Spitznamen. Erst, nachdem die Griechen die EM 2004 gewannen, erhielten sie den Spitznamen „ To Piratiko“, zu deutsch: das Piratenschiff. Der Name ist eine Anspielung auf die Seefahrernation Portugal, der die Griechen die Trophäe abluchsten. Quelle: dapd
Dem berühmten antiken Mathematiker, Physiker und Ingenieur Archimedes wird das Zitat zugeschrieben: „Gib mir einen Punkt, auf dem ich stehen kann, und ich werde dir die Welt aus den Angeln heben“. Doch auch mit einem festen Punkt und mithilfe eines Flaschenzugs hätte Archimedes das nicht vollbringen können: Selbst mit der Geschwindigkeit eines galoppierenden Pferdes hätte er 45 Billionen Jahre lang ziehen müssen, um die Erde auch nur einen Daumen breit verschieben zu können. Quelle: dpa
Griechenland, damit verbinden viele vor allem Sonnenschein und warme Temperaturen. Und tatsächlich hat das Land einen Rekord zu bieten: In Iraklio auf der Insel Kreta wurde noch nie eine Temperatur unter 0 Grad Celsius gemessen. Quelle: dapd
Ob Vicky Leandros oder Nana Mouskouri: Der griechische Schlager ist in Deutschland beliebt, „ Weiße Rosen aus Athen“ oder „Theo, wir fahr‘n nach Lodz“ klingen im Ohr. Was aber viele nicht wissen: Vicky Leandros war auch als Politikerin aktiv. 2006 errang sie ein Mandat bei den Kommunalwahlen in Piräus für die sozialdemokratische Pasok-Partei. Sie wurde Stadträtin für Kultur und Vizebürgermeisterin. 2001 und 2006 war sie sogar in Deutschland als Kultursenatorin im Gespräch, zuerst für Hamburg und fünf Jahre später für Berlin. Leandros lehnte das Angebot aber ab. Quelle: AP
2008 schaffte es die größte Bougatsa der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde. Dabei handelt es sich um ein Blätterteig-Gebäck, das süß oder herzhaft gefüllt wird und besonders in Nordgriechenland verbreitet ist. Die Rekord-Bougatsa wog 182,2 Kilogramm und war 19,97 Meter mal 58,5 Zentimeter groß und 2 Zentimeter dick. Sie wurde im ostmakedonischen Serres in einem 20 Meter großen Ofen zubereitet. Foto: Konstantinos Stampoulis, GNU-Lizenz 1.2
Für die Zeit zwischen 1200 vor Christus bis etwa 750 vor Christus gibt es kaum historische Belege wie Schriftstücke oder archäologische Funde. Die Zeit wird daher auch als die „Dunklen Jahrhunderte“ bezeichnet. Quelle: REUTERS
Eine Geschichte, die Schlagzeilen machte: Im Juli 2011 fiel auf der griechischen Urlaubsinsel Samos der Strom aus – auch in einem Krankenhaus. Eine Frau, die gerade in den Wehen lag, musste ihr Baby im schwachen Schein von Handydisplays gebären. Das Kind kam trotz allem gesund zur Welt. Quelle: dapd

Griechenland wird wahrscheinlich ab Montag mit seinen Gläubigern über das dritte Milliardenpaket zur Rettung vor dem Staatsbankrott verhandeln. Die geplante Vereinbarung solle am 18. August dem Parlament vorgelegt werden, erklärte die Regierung in Athen. Mit am Tisch sitzt neben den europäischen Partnern auch diesmal der Internationale Währungsfonds. Finanzminister Euklid Tsakalotos stellte einen offiziellen Hilfsantrag an den IWF.

Das sagen Analysten zur Lage Griechenlands

Dies entspricht der Vereinbarung mit den anderen 18 Euro-Ländern vom 13. Juli. Darin sagt Athen zu, eine Anschlussfinanzierung beim IWF zu beantragen, dessen Griechenland-Hilfen im März 2016 auslaufen. Vor allem Deutschland will den IWF weiter mit an Bord haben. Athen wäre die Kontrolleure aus Washington gerne losgeworden. Der IWF sei ein harter Verhandlungspartner mit strengen Regeln, sagte Regierungssprecherin Olga Gerovasili. Andererseits stützt der IWF die griechische Forderung nach Schuldenerleichterungen, die Deutschland skeptisch sieht.

Im Brief des griechischen Finanzministers heißt es, man freue sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem IWF. Tsakalotos räumt darin ein, dass es wohl noch „mehrere Quartale“ brauche, bevor die griechische Wirtschaft „zu einem starken und nachhaltigen Weg zum Wachstum mit Gerechtigkeit und sozialer Eingliederung zurückkehren“ könne. Der Währungsfonds bestätigte in der Nacht zum Samstag den Eingang des Antrags.

Diese Unis sind bei ausländischen Forschern beliebt
Platz 15: Universität MünsterAlle zwei Jahre veröffentlicht die Alexander von Humboldt-Stiftung ein Ranking der deutschen Universitäten, die für ausländische Forscher am attraktivsten sind. Ausgewertet wurden dafür die Anzahl der Gastaufenthalte von internationalen Spitzen- und Nachwuchswissenschaftlern, die in den letzten fünf Jahren als Stipendiaten oder Preisträger der Stiftung in Deutschland forschten. Die Universität Münster kommt demnach auf Platz 15 mit: Gastwissenschaftler: 140 Gewichtete Anzahl: 47,14 Rang absolut: Rangfolge basiert auf der Anzahl der GefördertenRang gewichtet: Gewichtung basiert auf der Anzahl der Geförderten im Verhältnis zur Anzahl der Professorinnen und Professoren pro InstitutionQuelle: Alexander von Humboldt-Stiftung Quelle: dpa
Platz 14: Universität Frankfurt am MainDie Gothe Universität in Frankfurt kann sich über Platz 14 freuen. Aber: "Die ausländischen Forscher suchen die Standorte für ihre Gastaufenthalte offenkundig nicht nur danach aus, ob sie in einer der Metropolen Deutschlands liegen", sagte Humboldt-Präsident Helmut Schwarz. "Das tut nicht nur dem Forschungsstandort Deutschland gut, sondern auch den Außenbeziehungen insgesamt." Gastwissenschaftler: 125 Gewichtete Anzahl: 47,35 Quelle: dpa
Platz 13: Technische Universität Darmstadt Gastwissenschaftler: 82 Gewichtete Anzahl: 47,4 Quelle: Presse
Platz 12: Technische Hochschule Aachen Die TU Aachen ist im Ranking von Platz 14 auf zwölf aufgestiegen. Hier forschten und dozierten: Gastwissenschaftler: 123 Gewichtete Anzahl: 47,67 Quelle: dapd
Platz 11: Universität Bielefeld Gastwissenschaftler: 78 Gewichtete Anzahl: 48,15 Quelle: Presse
Platz 10: Universität Freiburg Auch kleinere Hochschulstädte wie Freiburg befinden sich unter den Top Ten der gefragtesten Unis für einen Forschungsaufenthalt in Deutschland. Gastwissenschaftler: 53 Gewichtete Anzahl: 143 Quelle: dpa/dpaweb
Platz 9: Universität BayreuthBayreuth ist nicht nur für Wagner-Fans interessant, sondern auch für Wissenschaftler. Gastwissenschaftler: 53 Gewichtete Anzahl: 70 Quelle: dpa

Das griechische Parlament hatte diese Woche ein zweites Reformpaket beschlossen und damit die Vorbedingungen für Verhandlungen mit den Kreditgebern erfüllt. Das Land benötigt laut der Vereinbarung vom 13. Juli bis zu 86 Milliarden Euro in den kommenden drei Jahren. Nach 2010 hatten die Kreditgeber bereits zwei Hilfspakete über 240 Milliarden Euro aufgelegt.

Bis zum geplanten Parlamentsvotum am 18. August werde wohl konstant verhandelt, sagte Regierungssprecherin Gerovasili. Ursprünglich waren die europäischen Unterhändler schon am Freitag in Athen erwartet worden. Aus nicht näher genannten logistischen Gründen verzögerte sich dies aber. Mutmaßungen über Sicherheitsbedenken wies Gerovasili zurück. Griechenland steht unter Zeitdruck: Es muss am 20. August rund 3,2 Milliarden Euro Schulden an die Europäische Zentralbank zurückzahlen und braucht dafür frisches Geld.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Am Freitag hatten Beamte des griechischen Finanzministeriums, Banker und Unternehmer über eine Lockerung der Ende Juni eingeführten Kapitalverkehrskontrollen beraten. „Mit der Zeit wird die Situation wieder zur Normalität zurückkehren“, sagte der stellvertretende Finanzminister Dimitris Mardas anschließend. Wegen der Beschränkungen dürfen die Griechen derzeit nur 60 Euro pro Tag von ihren Konten abheben.

Am Freitag erlaubten ihnen die Behörden aber, bis zu 2000 Euro auf Auslandsreisen mitzunehmen. Die Begrenzung für Geldtransfers von Unternehmen ins Ausland wurde auf 100.000 Euro pro Tag angehoben. Doch wollen die Behörden solche Überweisungen scharf kontrollieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%