WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Flüchtlinge Vorsitzender der Innenministerkonferenz warnt vor Chaos in Großstädten

Exklusiv

Klaus Bouillon, der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, will eine Konzentration von Flüchtlingen in bestimmten Ballungsgebieten verhindern und einen Wohnortzwang für Asylbewerber einführen. Eine Exklusivmeldung.

Klaus Bouillon Quelle: dpa

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Saarlands Ressortchef Klaus Bouillon (CDU), will eine Konzentration von Flüchtlingen in bestimmten Ballungsgebieten verhindern und einen Wohnortzwang für Asylbewerber einführen. „In vielen Großstädten ist schon jetzt alles knapp“, sagte Bouillon der WirtschaftsWoche. Noch mehr Zuzug in Ballungszentren führe möglicherweise zu „Chaos für die Einheimischen und Obdachlosigkeit für die Flüchtlinge“. Deshalb müssten die Flüchtlinge per Zuweisungsgesetz auf ganz Deutschland besser verteilt werden. Bouillon mahnt zur Eile: „Sonst klappen die Ballungsräume zusammen.“

Mehr lesen Sie in der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%