Front National Marine Le Pen will ihre Partei umkrempeln

Frankreichs Rechtspopulistin Marine Le Pen Quelle: REUTERS

Die französische Populisten Marine Le Pen will ihre Partei Front National neu strukturieren. Am sonntägigen Parteitag will sie einen neuen Namen und eine neue Führungsstruktur vorstellen.

Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen will ihre Partei Front National neu aufstellen. Auf einem Parteitag am Sonntag in Lille wollte Le Pen einen neuen Namen und eine neue Führungsstruktur für die Partei vorschlagen. Die Veränderungen seien notwendig, damit die Front National Allianzen schließen und regieren könne, erklärte sie.

Le Pen sprach von einer „kulturellen Revolution“ in der Partei, die ihr Vater 1972 mit gründete. Ihre Vorschläge würden bei einer Umsetzung den endgültigen Bruch mit Jean-Marie Le Pen bedeuten, mit dem sie seit langem zerstritten ist. Dem Vater soll der Titel des Ehrenpräsidenten der Partei auf Lebenszeit entzogen werden. Jean-Marie Le Pen bezeichnete das Vorhaben als Verrat.

Marine Le Pen ist die einzige Kandidatin für das Amt der Parteichefin. Ihr Vater, der dank seines Ehrentitels zur Teilnahme am Parteitag berechtigt ist, hatte zunächst angekündigt, sich notfalls mit Gewalt Zugang zu verschaffen. Später kündigte er jedoch an, er werde nicht kommen. Er wolle kein Komplize bei der Ermordung der Nationalen Front sein, sagte er dem Radiosender RTL.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%