Geringe Wahlbeteiligung Kosovo hat neues Parlament gewählt

Erstmals seit seiner Unabhängigkeit vor sechs Jahren hat das Kosovo im ganzen Land ein neues Parlament gewählt. Auch die serbische Minderheit stimmte ab. Doch die Wahlbeteiligung blieb enttäuschend niedrig.

Knapper Wahl-Ausgang im Kosovo erwartet

In der Krisenregion Kosovo haben die Bürger am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Erstmals seit der Unabhängigkeit nahm auch die serbische Minderheit an der Abstimmung teil. Offenbar aus Enttäuschung über die alles beherrschende Korruption, die wirtschaftliche Misere mit hoher Arbeitslosigkeit und eine nicht funktionierende Justiz war die Wahlbeteiligung jedoch unerwartet gering. Bis 15.00 Uhr hatten nur knapp 27 Prozent der 1,8 Millionen Wähler ihre Stimme abgegeben, teilte die staatliche Wahlkommission in Pristina mit.

Erwartet wird ein Sieg der PDK-Partei von Regierungschef Hashim Thaci, der nach allen Umfragen ein Drittel der Stimmen erhalten dürfte. Er ist damit auf Koalitionspartner angewiesen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Die Serben, die nur noch weniger als zehn Prozent der Bevölkerung stellen, können laut Verfassung zehn reservierte Sitze im Parlament mit insgesamt 120 Abgeordneten erhalten. Allerdings strebte die von Belgrad unterstützte Serbische Liste doppelt so viele Sitze an. Neben der Wahlbeteiligung wird ein Wahlerfolg der Serben davon abhängen, wie viele ihrer Landsleute das Kosovo-Staatswappen auf den Stimmzetteln übermalt haben. Damit wären sie ungültig. Die Serben erkennen die vor sechs Jahren ausgerufene Unabhängigkeit dieser früheren serbischen Provinz bis heute nicht an.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%