WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Länder, Kommission, Parlamentsvertreter So klar verneint die EU Brexit-Neuverhandlungen

Trotz des jüngsten britischen Parlamentsvotums für Nachverhandlungen zum Brexit-Vertrag will die EU nicht am ursprünglichen Deal rütteln. Entgegenkommen ist kaum zu vernehmen. Ein Überblick über die Reaktionen.

EU-Ratspräsident Donald Tusk Quelle: AP
EU-Vizekommissionspräsident Frans Timmerman Quelle: dpa
Der französische Präsident Emmanuel Macron Quelle: REUTERS
Bundesaußenminister Heiko Maa Quelle: dpa
Irlands Außenminister Simon Coveney Quelle: REUTERS
Der Brexitbeauftragte des EU-Parlaments, Guy Verhofstad Quelle: AP
EU-Chefunterhändler Michel Barnier Quelle: REUTERS
Der Brexit-Koordinator des EU-Parlaments, Elmar Brok Quelle: dpa
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier Quelle: dpa
FDP-Europapolitiker Alexander Graf Lambsdorff Quelle: dpa
Grünen-Europachef Reinhard Bütikofer Quelle: dpa
Diese Bilder teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%