WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ökonom Fuest "Nur EZB kann Absturz noch verhindern"

Exklusiv

Führende Ökonomen fordern einen unbegrenzten Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank (EZB).

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Euro-Skulptur vor der Zentrale der Europäischen Zentralbank Quelle: dpa

„Ich fürchte, dass sich die Euro-Krise weiter verschärfen wird“, prognostiziert der renommierte Finanzwissenschaftler Clemens Fuest.

Im Gegensatz zu Bundeskanzlerin Angela Merkel, die ein stärkeres Engagement der EZB strikt ablehnt, sieht Fuest, der als Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Bundesfinanzministeriums auch dessen Amtschef Wolfgang Schäuble berät, in der EZB den letzten Rettungsanker: „Die EZB wird sehr viel mehr aufkaufen müssen. Nur sie kann den Absturz noch verhindern“, sagte Fuest der WirtschaftsWoche.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%