Schuldenkrise Hilfspaket für Griechenland verzögert sich

Wieder Ärger für Griechenland: Weil die Regierung in Athen beim Umsetzen der Reformen trödelt, sind die Geldgeber verärgert. Die Auszahlung des dritten Hilfspaktes verzögert sich deshalb. Das hat Folgen für das Land.

Die griechisches Fahne ist am 16.07.2015 in Kaufbeuren (Bayern) mit einer Paketschnur verschnürt Quelle: dpa

Die Griechenland-Rettung stockt erneut: Bisher wurden 13 Milliarden Euro an Griechenland ausgezahlt. Die Auszahlung weiterer zwei Milliarden Euro aus dem dritten Hilfsprogramm knüpften die Euro-Finanzminister an die Umsetzung eines Reformpakets bis Mitte Oktober.

Athen hat bei der Umsetzung der vereinbarten Reformen allerdings getrödelt und bislang nur 14 von 48 Sparmaßnahmen umgesetzt. Das verärgert die Geldgeber, weshalb sie das für Oktober angekündigte Hilfspaket im Volumen von zwei Milliarden Euro zurück halten, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet. Die Überweisung einer weiteren Milliarde ist abhängig von einem zweiten Bündel an Maßnahmen, die von der Athener Regierung vor Monatsende in Angriff genommen werden müssen. Realistisch sei eine Auszahlung nach derzeitigem Stand erst frühestens Mitte November. So lange fehlt das Geld der griechischen Wirtschaft.

Diese Reformvorschläge bietet Griechenland an

Bis dahin muss Ministerpräsident Alexis Tsipras allerdings noch einige Baustellen anpacken. Unter anderem stehen Zwangsräumungen von insolventen Immobilienbesitzern aus, die ihre Kredite nicht bedienen können. Tsipras wehrt sich allerdings weiter gegen einen Grundsatzbeschluss, wonach diese Immobilien geräumt werden müssen, solange keine Härtefallklausel greift.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%