WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wegen Brexit-Deal Weiterer Rücktritt in der britischen Regierung

Der neuerliche Rücktritt bedeutet einen weiteren Rückschlag für May. Es ist bereits das sechste Regierungsmitglied, das aus Protest über das Brexit-Abkommen den Rückzug ankündigt. Quelle: dpa

Die Rücktritte in Großbritanniens Regierung nehmen kein Ende. Während im Diskussionen die Werbeaktionen für und gegen das Brexit-Abkommen laufen, nimmt ein Staatssekretär seinen Hut.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Im Streit um das Brexit-Abkommen ist ein weiteres Mitglied der britischen Regierung zurückgetreten. Der für Forschung und Universitäten zuständige Staatssekretär Sam Gyimah begründete seinen Schritt am Freitagabend damit, das von Premierministerin Theresa May angestrebte Abkommen sei nicht im nationalen Interesse. Gleichzeitig sprach Gyimah sich für ein erneutes Referendum über den Austritt aus der EU aus.

Der Rücktritt bedeutet einen weiteren Rückschlag für May. Es ist bereits das sechste Regierungsmitglied, das aus Protest über das Brexit-Abkommen den Rückzug ankündigt. May ist wegen der Vereinbarung, die in eineinhalb Wochen vom britischen Parlament abgesegnet werden muss, auch in den eigenen Reihen heftig unter Beschuss. Es ist vollkommen offen, ob Mays Abkommen eine Mehrheit findet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%