WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wirtschaftsverflechtungen Griechenland ist am schlechtesten in die EU integriert

Ein wichtiges Ziel der Europäischen Union ist es, eine "dauerhafte Konvergenz der Wirtschaftsleistungen der Mitgliedsstaaten zu gewährleisten". Dafür haben zwei Wirtschaftswissenschaftler einen Integrationsindex entwickelt. Er misst mithilfe von 25 Indikatoren die Binnenmarktverflechtungen bei Waren, Dienstleistungen, Arbeit und Kapital. Die Erkenntnisse sind überraschend.

Mann mit griechischer Flagge Quelle: dapd
Blick auf Warschau Quelle: dpa
Blick auf Riga Quelle: dpa
Blick auf das ungarische Parlament Quelle: dpa
Platz in Vilnius, Litauen Quelle: AP
Ein Mädchen winkt mit der schwedischen Flagge Quelle: dpa
Urmas Paet und Frank-Walter Steinmeier Quelle: dpa
London Quelle: dpa
Dänische Flagge Quelle: dpa
Portugiesische Flagge Quelle: dpa
Rom Quelle: dpa
Zypern Quelle: dpa
Prag Quelle: dpa
Malta Quelle: REUTERS
Slowenien Quelle: REUTERS
Madrid Quelle: dpa
Finnische Flagge Quelle: dpa
Slowakische Flagge Quelle: AP
Schild mit der Aufschrift Niederlande Quelle: dpa
Paris Quelle: REUTERS
Brandenbruger Tor Quelle: dpa
Österreichische Flagge Quelle: dpa
Irische Flagge Quelle: dpa
Belgisches Parlament Quelle: dpa
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%