WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Bruttoinlandsprodukt Ifo-Institut sieht starkes deutsches Wachstum

Die deutsche Wirtschaft stößt beim Wachstum nach Einschätzung der Ifo-Forscher immer stärker an ihre Grenzen. Quelle: dpa

Ein starkes Wirtschaftswachstum sehen die Experten des Ifo-Instituts in ihrer aktuellen Prognose für das laufende Jahr. Damit bestätigen die Forscher ihre Dezember-Prognose - auch mit Blick auf 2019.

Das Ifo-Institut rechnet weiterhin mit einem starken Wirtschaftswachstum in Deutschland. Im laufenden Jahr dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,6 Prozent zulegen, teilte das Institut mit. Die Forscher haben damit ihre vorangegangene Prognose aus dem Dezember nicht verändert. Für das Jahr 2019 erwartet das Ifo-Institut ein Wachstum von 2,1 Prozent. Auch hier wurde die Dezember-Prognose bestätigt.

Die deutsche Wirtschaft stößt beim Wachstum nach Einschätzung der Ifo-Forscher immer stärker an ihre Grenzen. „Die Überauslastung der gesamtwirtschaftlichen Kapazitäten dürfte im Prognosezeitraum spürbar zunehmen“, hieß es in der Mitteilung. Außerdem sollte sich der Lohn- und Preisanstieg weiter verstärken.

Einen wichtigen Treiber der deutschen Konjunktur sehen die Ifo-Forscher im Außenhandel. „Massive Einkommensteuersenkungen in den USA und ein starker Aufschwung im Euroraum beflügeln die Nachfrage nach deutschen Waren und Dienstleistungen“, hieß es.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%