WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

ifo-Institut Exportklima trübt sich ein

Der Exportklimaindikator, den das ifo Institut für Wirtschaftsforschung monatlich exklusiv für die WirtschaftsWoche berechnet, fiel im Dezember auf den niedrigsten Stand seit fast einem Jahr.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Dies war der siebte Rückgang in Folge. Der Export, traditionell die Wachstumslokomotive der deutschen Konjunktur, verliert an Dynamik.

Volkswirte setzen ihre Hoffnungen daher unter anderem auf den Konsum.

.

Der ifo-Exportklimaindex ist ein Frühindikator, der den realen Außenwert des Euro als Signal für die preisliche Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Exporteure erfasst. Außerdem berücksichtigt der Index das Konsum- und Geschäftsklima auf den für die deutsche Ausfuhrwirtschaft wichtigsten internationalen Absatzmärkten.

Zwar legten die Auslandsaufträge im deutschen verarbeitenden Gewerbe zuletzt noch leicht zu. Doch die Exporterwartungen der Unternehmen lagen schon im November deutlich unter dem Wert des Vormonats

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%