WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Konjunktur Britische Industrie wächst so langsam wie seit einem Jahr nicht mehr

Großbritannien: Das Wachstum der Industrie wird langsamer Quelle: REUTERS

Der britischen Industrie verhagelt es die Stimmung. Im ersten Quartal 2018 blieb das Wachstum unter dem Wert der Vorquartale.

Die britische Industrie ist im ersten Quartal so langsam gewachsen wie seit einem Jahr nicht mehr. Der Einkaufsmanagerindex stieg im März zwar überraschend um 0,1 auf 55,1 Punkte, wie das Institut IHS Markit am Dienstag zu seiner monatlichen Unternehmensumfrage mitteilte. In den ersten drei Monaten insgesamt aber blieb das Barometer unter dem Wert der Vorquartale. "Die jüngste Umfrage lieferte weitere Beweise dafür, dass die britische Industrie in diesem Jahr in eine sanftere Wachstumsphase eingetreten ist", sagte Markit-Experte Rob Dobson. Aufträge und Beschäftigung seien zuletzt langsamer gestiegen.

Ein Grund dafür könnte die jüngste Aufwertung des Pfund sein, die Exporte verteuert. Die Landeswährung hat seit Ende 2017 mehr als vier Prozent zum Dollar zugelegt. Insbesondere die Hersteller von Konsumgütern spürten zuletzt aber auch die Folgen einer schwachen Inlandsnachfrage, die durch die relativ hohe Inflation gehemmt wird. Diese drückt die Kaufkraft. Hinter dem Anstieg des Pfund und der Teuerung steckt auch der geplante EU-Austritt der Briten.

Dem Institut zufolge dürfte die Industrieproduktion im ersten Quartal um etwa 0,5 Prozent gewachsen sein. Das wäre deutlich weniger als Ende 2017 mit 1,3 Prozent. Die Industrie trägt rund zehn Prozent zur britischen Wirtschaftsleistung bei.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%