WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Konjunktur Pegelstand der wichtigsten konjunkturellen Frühindikatoren

Erste Signale der Hoffnung: Welche Entwicklung die wichtigsten Frühindikatoren derzeit anzeigen und warum viele von ihnen wieder vorsichtig nach oben tendieren.

Konjunkturelle Frühindikatoren Quelle: dpa

Die Parapsychologie versteht unter einem Orakel eine Anordnung, mit deren Hilfe Auskunft über räumlich oder zeitlich Entferntes zu erlangen ist oder durch die erfragt werden kann, was in einer bestimmten Situation zu tun sei.

Ähnliche Ansprüche stellen die Wirtschaftsakteure an die zahlreichen Frühindikatoren, die in regelmäßigen Abständen in Deutschland  veröffentlicht werden.

Wie wird sich die Wirtschaft in Zukunft entwicklen?  Welche Entscheidungen müssen getroffen werden - gerade jetzt in Krisenzeiten?

Die meisten Frühindikatoren sind nach demselben Prinzip aufgebaut. Aus den Umfragedaten werden ein Lageindex und ein Erwartungsindex gebildet. Der Lageindex charakterisiert die aktuelle Lageeinschätzung, während der Erwartungsindex die Erwartungen für die Zukunft darstellt. Aus diesen beiden Indizes wird der Gesamtindex errechnet, der das Klima insgesamtbeschreibt.

Den derzeitigen Stand der wichtigsten Indizes haben wir für Sie zusammengestellt:

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%