WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Schöne Bescherung! Jeder Vierte will weniger Geld für Geschenke ausgeben

Exklusiv
Durch Corona fällt die Bescherung in diesem Jahr anders aus. Quelle: dpa

Corona wirkt sich stark auf das Konsumverhalten vor Weihnachten aus. Das hat das Meinungsforschungsinstitut Civey herausgefunden. Jeder Vierte will weniger Geld ausgeben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die wirtschaftlichen Härten der Coronapandemie beeinflussen auch das Einkaufsverhalten der Deutschen vor Weihnachten erheblich. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey, die der WirtschaftsWoche exklusiv vorliegt.

Demnach wollen 24,4 Prozent der Befragten zu diesem Weihnachtsfest weniger Geld für Geschenke ausgeben. 55,9 Prozent wollen für Präsente gleich viel wie noch 2019 investieren, aber nur 4,7 Prozent mehr als im Vorjahr. 15 Prozent kaufen generell keine Weihnachtsgeschenke.

Unter denjenigen Konsumenten, deren Arbeitsplatz gefährdet ist, will sogar jeder Dritte (33,8 Prozent) dieses Jahr weniger Geld für Geschenke ausgeben, mehr hingegen 2 Prozent der Befragten.

Mehr zum Thema: Onlinehändler profitieren im „Lockdown light“ stark – schon wieder. Nun dürften mit dem Weihnachtsgeschäft Rekordumsätze hinzugekommen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%