WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Weltwirtschaft Deutschland hinkt der Schweiz hinterher

Seite 8/8

Hohe Schulden werden beklagt

Jemand tippt auf einem Taschenrechner Quelle: dpa

Ökonomische Freiheit

Die amerikanische Heritage Foundation vergleicht im „Index of Economic Freedom“ die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in 184 Ländern. Dabei legt der US-Thinktank besonderen Wert auf Rechtsstaatlichkeit, schlanke Verwaltung, regulatorische Effektivität und offene Märkte. Deutschland schneidet dabei nur mittelmäßig ab. Bei Rechtsstaatlichkeit und Effizienz können wir zwar punkten, doch die hohe Steuerlast und die hohe Staatsquote sorgen dafür, dass Deutschland insgesamt nur auf Platz 26 landet.

Eine vergleichbare Studie wie die Heritage Foundation erstellt das kanadische Fraser-Institut. Das Urteil für Deutschland im „Economic Freedom of the World Index“ ist ähnlich: Deutschland landet auf Platz 21. Negativ bewerten die Forscher vor allem die hohen Staatsausgaben – hier belegt Deutschland den 132. Platz – und die relativ hohen Schulden.

Ökonomische Freiheit
Index of Economic Freedom
Quelle: Heritage Foundation
1.Hongkong
2.Singapur
3.Australien
4.Neuseeland
5.Schweiz
6.Kanada
7.Chile
8.Mauritius
9.Irland
10.USA
11.Dänemark
12.Bahrain
13.Luxemburg
14.Großbritannien
15.Niederlande
16.Estland
17.Finnland
18.Taiwan
19.Macau
20.Zypern
21.Schweden
22.Japan
23.Litauen
24.Santa Lucia
25.Katar
26.Deutschland
Letzter179. Nordkorea
Stand: Januar 2012
Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%