WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Quartalszahlen Commerzbank behält Gewinnziel für 2021 bei

Die Finanzchefin der Commerzbank Bettina Orlopp ist optimistisch: Sie geht davon aus, dass die Bank das Jahr mit einem positiven Nettoergebnis abschließen wird.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Commerzbank habe für 2021 ein Risikoergebnis von unter 700 Millionen Euro ausgegeben. Quelle: Bloomberg

Das Frankfurter Geldhaus hat trotz der Unwägbarkeiten der Coronapandemie sein Jahresziel bekräftigt. Die Commerzbank habe für 2021 ein Risikoergebnis von unter 700 Millionen Euro ausgegeben, sagte Finanzchefin Bettina Orlopp der „Börsen-Zeitung“.

Nachdem in den ersten drei Quartalen insgesamt 257 Millionen Euro an Kreditausfällen gebucht worden seien, müsste im vierten Quartal schon wirklich viel passieren. „Von daher fühle ich mich nach wie vor sehr wohl mit der Prognose, das Jahr mit einem positiven Nettoergebnis abzuschließen“, betonte Orlopp.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%