WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Quartalszahlen Credit Suisse verdoppelt Gewinn auf mehr als 600 Millionen Franken

Die Schweizer Bank kann sich über einen Gewinnsprung freuen. Doch für die weitere Entwicklung gibt sich der Konzern vorsichtig.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Zürich Die Credit Suisse hat im zweiten Quartal 2018 dank eines starken Vermögensverwaltungsgeschäfts einen Gewinnsprung verzeichnet. Unter dem Strich verdiente das zweitgrößte Schweizer Institut 647 Millionen Franken und damit 114 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie Credit Suisse am Dienstag mitteilte. Analysten hatten durchschnittlich mit einem Gewinn von 626 Millionen Franken gerechnet.

Mit Blick auf die weitere Entwicklung gab sich der Konzern wie zuvor bereits die Konkurrenten vorsichtig. Geopolitische Spannungen sowie die Auswirkungen der Änderungen in der Geldpolitik der Zentralbanken könnten für den Rest des Jahres zu Phasen mit erheblicher Unsicherheit führen und das marktabhängige Geschäft bremsen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%