WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Quartalszahlen Schweizer Notenbank erzielt Milliardengewinn

Vor allem auf den Gold- und Fremdwährungs-Positionen hat die SNB Bewertungsgewinne verbucht und einen Gewinn von mehr als 15 Milliarden Franken realisiert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Ergebnis der SNB ist abhängig von Wertschwankungen ihrer Hunderte Milliarden Franken schweren Devisenreserven. Quelle: Reuters

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat für die ersten neun Monate einen Gewinn von 15,1 Milliarden Franken ausgewiesen.

Vor allem auf den Gold- und Fremdwährungs-Positionen verbuchte die Notenbank eigenen Angaben vom Freitag zufolge Bewertungsgewinne. Nach der ersten Jahreshälfte hatte erst ein Überschuss von 0,8 Milliarden Franken zu Buche gestanden.

Das Ergebnis der SNB ist abhängig von Wertschwankungen ihrer Hunderte Milliarden Franken schweren Devisenreserven. Dazu zählen Aktien und Anleihen aus dem Ausland.

Fremdwährungen kauft die SNB, um eine wirtschaftsschädliche Aufwertung des in Krisenzeiten gefragten Franken zu unterbinden - ein Maßnahme, die die Währungshüter auch angesichts der Coronavirus-Krise verstärkt fortführen wollen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%