WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Regina Krieger Korrespondentin

Seit November 2015 als Italien-Korrespondentin in Rom – die Themenpalette reicht von Wirtschaft, Politik und Kultur bis Vatikan, Lifestyle, Architektur und Fußball.

Seit 2000 beim Handelsblatt nach Stationen bei dpa, Bonner General-Anzeiger, ANSA und La Repubblica.

Erst Weltwirtschaft, dann Konzeption und Aufbau der Spezialseite „Sozial- und Geisteswissenschaften“ mit der Kolumne „Denk-Fabrik“ über Architektur und Städtebau, ab 2007 verantwortlich für die Literaturseite und Autorin für die Wochenendausgabe und das HB-Magazin. Romanistik- und Geschichtsstudium mit dem Schwerpunkt Italianistik in Marburg, Bonn und Florenz.

Mehr anzeigen
Regina Krieger - Korrespondentin

„Natürlich sind wir Populisten“ Radikale Änderungen – Regierungschef Conte sagt illegaler Migration den Kampf an

Giuseppe Conte hat in Rom sein Programm vorgestellt. Doch außer beim Thema Russland-Sanktionen häuft er nur Gemeinplätze an. Kein Wort zum Euro.
von Regina Krieger

Koalitionsgespräche Letzte Chance zur Regierungsbildung in Italien – 7 Fragen und Antworten

Zwei Monate nach der Wahl startet in Italien der letzte Versuch, eine Koalition zu bilden. Was, wenn es nicht klappt? Sieben Fragen, sieben Antworten.
von Regina Krieger

Italien Zweite Runde der Regierungsbildung in Rom ohne Ergebnis – Berlusconi schießt quer

Die Parteien in Italien streiten weiter um eine Regierung, der Standpunkt in der Syrien-Krise bleibt ungeklärt. Der Staatspräsident wird ungeduldig.
von Regina Krieger

Karl-Erivan Haub „Wunder kann geschehen“ – Bergwacht sucht trotz schlechten Wetters nach Tengelmann-Chef

Schlechtes Wetter erschwert die Suche nach dem vermissten Tengelmann-Chef. Die Bergretter haben aber weiter Hoffnung, Karl-Erivan Haub zu finden.

Skigebiet am Matterhorn Tengelmann-Chef Haub wird seit Samstag vermisst

Von Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub fehlt seit Samstag jede Spur. Die Suche in einem Skigebiet am Matterhorn läuft auf Hochtouren.

Italien Italiener erfüllen sich die Sehnsucht nach der Lira virtuell

In einer Ausstellung wird in Rom an die alte Währung erinnert. Politisch ist ihre Rückkehr vom Tisch, doch für Nostalgiker gibt es die Lira wieder – als Kryptowährung.
von Regina Krieger

Regierungsaufgaben Das sind die sieben Baustellen Italiens

Nach den Parlamentswahlen sucht Italien eine Regierung. Dabei drohen wichtige Reformvorhaben zu versanden. Ein Überblick über die drängendsten Probleme.
von Regina Krieger

Unklare Mehrheitsverhältnisse Wieso einer der beiden italienischen Wahlsieger nachgeben muss

Italiens Parteien stecken bei der Regierungsbildung in der Pattsituation. Nun beginnen endlich die vermutlich zähen Verhandlungen. Das schadet vor allem der Wirtschaft.
von Regina Krieger

Generali stößt deutsche Lebensversicherungen ab „Die Entscheidung fällt sehr bald“

Der größte italienische Versicherer legt gute Zahlen vor und erhöht die Dividende. Die deutschen Lebensversicherungen will Generali verkaufen.
von Regina Krieger

Sieg der Populisten Wie Italiens Unternehmer Investoren nach der Wahl beruhigen wollen

Nach dem Sieg der Populisten bei Wahl geben sich Italiens Unternehmer und Banker betont entspannt. Doch die Regierungsbildung dürfte dauern.
von Regina Krieger
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10