Richard Clarida Volkswirt von Allianz-Tochter Pimco führt offenbar Favoritenliste für Fed-Vizeposten an

Der Pimco-Volkswirt Richard Clarida ist laut einem Insider Top-Anwärter für den Posten des Fed-Vizechefs. Gespräche seien bereits geführt worden.

Der Volkswirt der Allianz-Tochter Pimco, Richard Clarida, hat einem Insider zufolge gute Chancen, nächster Fed-Vize zu werden. Quelle: Reuters

New YorkIm Rennen um die vakante Stelle des Vizechefs der US-Notenbank Federal Reserve hat laut Insidern ein Volkswirt der amerikanischen Allianz-Tochter Pimco die Nase vorn. Das US-Präsidialamt habe bereits Gespräche mit dem 60-jährigen Richard Clarida über die Besetzung des Postens geführt, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Donnerstag.

Die Republikaner betrachteten den ehemaligen Staatssekretär im US-Finanzministerium als kompetenten Kandidaten. "Er ist der Top-Anwärter", verlautete aus den Kreisen.

Im Gespräch für den Posten war zuvor auch die Gouverneurin des Fed-Bezirks Cleveland, Loretta Mester. Laut früheren Medienberichten wurde auch der Fed-Präsident von San Francisco, John Williams, für das Vize-Amt in Erwägung gezogen. Für den seit Monaten unbesetzten Posten war in Medienberichten auch ein früherer Berater von Ex-Präsident George W. Bush gehandelt worden - der einstige Chef des Nationalen Wirtschaftsrats, Larry Lindsey. Der Ökonom und frühere Harvard-Dozent saß von 1991 bis 1997 als Fed-Direktor im Führungsgremium der mächtigen Notenbank.

Der Vizeposten ist einer von zwei vakanten Sitzen im Fed-Direktorium, für die US-Präsident Donald Trump noch keine Kandidaten benannt hat. Neu auf dem Chefsessel der Fed ist Jerome Powell, der dort Janet Yellen ablöste. Der Posten des Stellvertreters ist unbesetzt, seit Amtsinhaber Stanley Fischer im Oktober seinen Hut genommen hatte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%