WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Robert Barro

Robert Barro, Jahrgang 1944, ist Ökonomie-Professor an der Harvard University und zählt zu den einflussreichsten Wirtschaftswissenschaftlern der USA. Der Makroökonom, der als Kandidat für den Nobelpreis gilt, schreibt einmal monatlich exklusiv für die WirtschaftsWoche.  

Mehr anzeigen
Robert Barro -

Denkfabrik Trumps Wirtschaftsmodell ist Selbstmord

Premium
US-Präsident Trump scheint von Zöllen und Handelskrieg aufrichtig überzeugt zu sein. Das entbehrt jeder ökonomischen Logik. Die Politik ihres Präsidenten könnte die USA sogar in die Rezession stürzen.
von Robert Barro

Denkfabrik Die Fed muss den Einflüssen aus der Politik widerstehen

Premium
Die Währungshüter der Fed haben den Leitzinssatz gesenkt – auf Druck aus dem Weißen Haus. Das schadet der Glaubwürdigkeit der Geldpolitik.
Gastbeitrag von Robert Barro

Post aus Harvard Die wundersame Reduzierung der US-Inflation

Premium
Fed-Chef Jerome Powell hat eine baldige Zinssenkung in Aussicht gestellt – auch wegen anhaltend geringer Inflation. Die ist aber schon seit den Achtzigerjahren auf dem Rückzug. Welchen Anteil hat daran die Geldpolitik?
Kolumne von Robert Barro