WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Robert Landgraf Chefkorrespondent Finanzmärkte

Robert Landgraf (61), Diplom-Kaufmann, ist stellvertretender Leiter des Finanzressorts in Frankfurt. Der Journalist arbeitet seit 1990 beim Handelsblatt und konzentriert sich neben Führungsaufgaben vor allem auf die Bereiche Investmentbanking, Finanzdienstleister, Private Equity und Börsen.

Der verheiratete Vater zweier Kinder hatte an der Fachhochschule Würzburg, der Universität Würzung und der State University of New York at Albany studiert, bevor er seine Laufbahn bei der Regionalzeitung Rheinpfalz, der Augsburger Allgemeinen und dem Wirtschaftsinformationsdienst Platow Brief begann.

Mehr anzeigen
Robert Landgraf - Chefkorrespondent Finanzmärkte

Aktienemissionen Rocket-Gewächs Home 24 strebt an die Börse

Nach dem abgesagten Börsengang von Springer Nature wagt sich Home 24 vor. Das Onlinemöbelhaus will einen dreistelligen Millionenbetrag einnehmen.
von Peter Köhler und Robert Landgraf

Alternative Anlagen Die Lust am Risiko wächst wieder – Hedgefonds schlagen Dax und S&P

Über Jahre hinweg hinkte die Hedgefonds-Performance der Wertentwicklung der Märkte hinterher. Mit Aktien fuhren Anleger besser. Das hat sich geändert.
von Peter Köhler und Robert Landgraf

Übernahmekampf um Versorger Giftpille für Eon – Investor an Innogy-Teilen interessiert

Überraschung für Eon: Ein Finanzinvestor hat Interesse an lukrativen Teilen von Innogy bekundet. Für den Innogy-Vorstand könnte das ein Druckmittel sein.
von Jürgen Flauger und Robert Landgraf

Deutsche Wohnen, LEG Immobilien US-Vermögensverwalter Blackrock erhöht Anteile an deutschen Immobilienunternehmen

Der US-Vermögensverwalter Blackrock verstärkt seine Beteiligungen in Deutschland. In den Fokus rücken nun Immobilienunternehmen.
von Robert Landgraf und Reiner Reichel

Weltweiter IPO-Report EY erwartet in Deutschland bis zu 18 Börsengänge in diesem Jahr

Nach jahrelanger Flaute glänzt Deutschland wieder bei Börsengängen: Zwei der drei weltweit größten Neuemissionen fanden im ersten Quartal hierzulande statt.
von Robert Landgraf

Börsendebüt geglückt Healthineers entkommt dem Hexensabbat

Auf das Zittern folgt die Erlösung: Der Healthineers-Börsengang hat geklappt. Die Bilanz eines bewegten Vormittags an der Börse.
von Peter Köhler und Robert Landgraf

Börsendebut Healthineers starten mit einem Kurs von 29,10 Euro

Die technischen Probleme sind behoben, der Healthineers-Börsengang ist gestartet. Auf dem Parkett knallen die Sektkorken, die erste Taxe liegt zwischen 27 und 32 Euro.
von Felix Holtermann, Peter Köhler und Robert Landgraf

Börsendebut Ausgabepreis der Healthineers-Aktie beträgt 28 Euro

Die Aktien der Siemens-Tochter Healthineers werden zu je 28 Euro zugeteilt. Das obere Ende der Preisspanne war unerreichbar – wegen Börsenturbulenzen.
von Peter Köhler und Robert Landgraf

Neuemissionen Der große Ansturm fällt aus

Zwei Mega-Börsengänge retten die deutsche IPO-Bilanz. Mittelständler und Start-ups machen aber weiterhin einen großen Bogen um die Börse.
von Peter Köhler und Robert Landgraf

Bafin untersucht Anteilskauf Finanzaufsicht prüft Geely-Einstieg bei Daimler

Die Finanzaufsicht Bafin nimmt die Beteiligung des chinesischen Autoherstellers Geely an Daimler unter die Lupe. Im Zentrum steht ein komplexer Derivatedeal.
von Andreas Kröner, Robert Landgraf und Katharina Slodczyk
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10